Tusche Wegwarte

Diese Kurse

können Unterstützung für den Alltag sein. In verschiedenen Formen wird immer wieder Präsenz eingeübt.
Präsenz im Hier und Jetzt.

Kursbeschreibungen





29. April 2015 , Mittwoch, 18 Uhr bis, bis
03. Mai 2015 , Ende Sonntag, 13 Uhr

benediktushof

FRAUENKRAFT - FRAUENWEISHEIT

Am Anfang war die Kraft.
Und die Kraft war weiblich und allgegenwärtig.
Gerda Weiler

Wann hast du aufgehört zu tanzen?
Wann hast du aufgehört zu tönen?
Wann hast du aufgehört dich von Geschichten berühren zu lassen?
Wann hast du aufgehört in der Stille Trost zu finden?

Um unsere Kraft zu verstärken, brauchen wir Zeiten und Räume, in denen wir Frauen unter uns sind, um uns auf unsere Stärken, auf unser Frausein zu besinnen.

Elemente des Kurses:
Sitzen in Stille (ca. drei Std. täglich), tradierte rituelle Tänze, die einen kultischen Bezug haben, sowie freie essentielle Bewegungen. Tönen, Geschichten lauschen, Kurzvorträge, Stille, sprechen zur inneren Erforschung mit Fragen, Einzelgespräche und Rituale, Natur.
Diese Elemente führen unmittelbar ins Hier und Jetzt, und lassen uns altvertraute Innenräume neu erschließen, in denen wir das Leben selbst voll auskosten.

Anfängerinnen sind auch willkommen.
Dieser Kurs findet hauptsächlich im Schweigen statt.
Eine Stunde achtsame Mitarbeit in Haus oder Garten.


Leitung : beatrice

Kursgebühr: EUR 160,00 zzgl. Unterkunft und Verpflegung

Eine Ermäßigung der Kursgebühr ist auf Anfrage möglich.

Anmeldung:
benediktushof

Anmeldebedingungen






















02. Juli 2015 , Donnerstag, 18.00 Uhr mit dem Abendessen, bis
05. Juli 2015 , Ende Sonntag, 13.00 Uhr mit dem Mittagessen

benediktushof

KONTEMPLATION

Einführung *

Die Grundelemente der Kontemplatn werden praktiziert und erklärt.
Im Einzelgespräch kann die jeweilige Praxis individuell besprochen werden.
Durch die unterstützende Körperarbeit und Bewegung wird der ganze Mensch bereitet zum Sitzen in Stille.
Eine präsente Körperlichkeit kann die Wahrnehmung erweitern und eine Öffnung ins innerste Sein ermöglichen.

Alle Kontemplationskurse finden im Schweigen statt.
Eine Stunde achtsame Mitarbeit in Haus oder Garten.


Leitung : beatrice

Kursgebühr: EUR 160.- zzgl. Unterkunft und Verpflegung

Mit der Kontemplation wird eine aufmerksame, innere Haltung der unmittelbaren Gegenwart eingeübt.

Anmeldung:
benediktushof

Anmeldebedingungen






















12. August 2015 , Mittwoch, 18.00 Uhr, bis
16. August 2015 , Ende Sonntag, 14.00 Uhr

bursfelde

KÖPERGEBET - TANZ - SITZEN IN STILLE

HÄTTEN DIE NÜCHTERNEN EINMAL GEKOSTET, ALLES VERLIEßEN SIE UND SETZTEN SICH ZU UNS AN DEN TISCH DER SEHNSUCHT, DER NIE LEER WIRD. Novalis

Die Höhe des Sommers feiern an diesem einmaligen Ort der Kraft, sowohl in der romanischen Basilika als auch draußen unter den alten Bäumen und an der Weser zum Segen für uns, unsere Umwelt und alle Geschöpfe.

Tanz und Gebetsgebärden lassen uns altvertraute Innenräume neu erschließen und tanzend die Weisheit des Körpers erfahren.
Tanzen aus der Stille lässt uns heilsame Formen der Bewegung umfassender wahrnehmen. Bewegung und Stille können in eine kontemplative Grundhaltung und in ein mystisches Begreifen des alltäglichen Lebens führen.
Der Körper ist dabei ein zuverlässiger Begleiter in eine Wirklichkeitsebene, die jenseits aller Worte, Begriffe und Bilder zu finden ist. Ziel ist nicht eine andere Welt, sondern anders da zu sein in der Welt.

Elemente des Seminars:
Körpergebet - Urgebärden der Menschheit, tradierte rituelle Tänze, die einen kultischen Bezug haben, sowie freie, essentielle Bewegungen, Sitzen in Stille (ca. drei Std. täglich), Kurzvorträge, Tönen, Schweigen, Sprechen zur inneren Erforschung. Einzelgespräche sind möglich. Natur.
Eine Stunde achtsame Mitarbeit in Haus oder Garten.
Anfänger/innen sind auch willkommen.


Leitung : beatrice

Kursgebühr: EUR 150,-/250,- nach eigenem Ermessen Vollpension pro Tag: DZ EUR 61,00
Einzelzimmerzuschlag EUR 12,00

Dieses Seminar ist beinahe ausgebucht. Es gibt nur noch wenige freie Plätze.
Es ist möglich einen Tag früher anzureisen. Bitte bei der Anmeldung angeben.
Die Anmeldung bitte über beatricegrimm(at)t-online(punkt)de

Anmeldung:
beatrice

Anmeldebedingungen






















27. November 2015 , Freitag, 18 Uhr, bis
29.November 2015 , Ende Sonntag, 13 Uhr

benediktushof

SYMPOSION HEILEN

Heilung aus altem Wissen

Der Mensch ist integrierter Bestandteil eines intelligenten Kosmos. Die Art und Weise, wie er denkt, fühlt und handelt, ist ausschlaggebend für seine Entwicklung, seine Gestaltwerdung und seine Gesundheit. Im Licht neuer Erkenntnisse wird deutlich, dass Körper und Geist viel mehr miteinander verwoben sind, als bis heute vermutet wurde. Immer mehr Zusammenhänge werden sichtbar. Materie, Körper, Psyche und Geist bilden eine Einheit. Krankheit ist daher mehr als die Symptome, die uns plagen. Sie verweisen uns auf Zusammenhänge, die wir durch Stress, Ängste, durch unsere Geschichte und/oder die Umwelt verloren haben.
Heilung bedeutet, die Ordnung und Harmonie des ganzen Menschen wieder herzustellen. Das kann auch zur Heilung der Symptome führen.

Was hat uns altes Wissen heute zu sagen?

Wie klingen die heiligen Lieder der Pflanzen, durch die der Schamane am Amazonas Kontakt zur geistigen Welt aufnimmt ? Diese Melodien sind so alt wie die Menschheit.
Was bedeuten heute Ayurveda und Traditionelle Chinesische Medizin?
Welches adäquate alte Wissen ist uns in Europa überliefert? Was gibt uns heute die hippokratische Heil- kunst? Was gibt uns das Handauflegen heute?

In Vorträgen und Workshops werden die Referent/ innen ihr Wissen vermitteln und weitergeben.

Am Samstagabend Konzert "Songs of the Plants".

Referent/innen:
Dr. Annie Berner-Hürbin, Hippokrates-Heilenergie
Dr. Shine Koorkaparambil, Ayurveda-Arzt
Dr. Klaus-Dieter Platsch, Traditionelle Chinesische Medizin
Dr. Karl-Heinz Steinmetz, Traditionelle Europäische Medizin
Anne Höfler, Handauflegen
Yerpun Solar, Schamane/heilende Pflanzen
Miguel Guldimann, Musiker
Ruth Untoria, Sängerin


Leitung : beatrice

Kursgebühr: EUR 230,00 zzgl. Unterkunft und Verpflegung

In der Kursgebühr sind Honorar für Kursleiter und Referenten, 19% MwSt., sowie Abgaben für Organisation und Raummiete enthalten.

Anmeldung:
benediktushof

Anmeldebedingungen






















An den mit * gekennzeichneten Kursen können nur von Willigis Jäger oder Beatrice Grimm anerkannte Schüler/innen teilnehmen.